Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung und hierbei insbesondere für den Verkauf von Produkten aller Art zwischen Ihnen als Kunde und Imaginarium (Imaginarium S.A, Calle Osca nº4. 50.197 Zaragoza. ESPAÑA) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Vertragsgegenstand
Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen insbesondere für Kinder und Familien. Die entsprechenden Angebote finden Sie auf unseren Webseiten.


Registrierung
Jede Bestellung setzt eine vorherige Registrierung als Kunde bei Imaginarium voraus. Das Registrieren derselben Person unter mehreren Namen oder Anschriften ist unzulässig.

Mit der Registrierung bei Imaginarium stimmen Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) ausdrücklich zu.


Zustandekommen des Vertrages
Die Darstellung des Sortiments auf den Internetseiten von Imaginarium sowie Anzeigen und Werbematerialien jeder Art stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar. Imaginarium behält sich vor, Produkte im Fall auslaufender Rechte, Ausverkauf oder aus sonstigen Gründen aus dem Gesamtangebot zu entfernen.

Die per Internet, E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege abgesandte Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Berechtigt für den Abschluss eines solchen Vertrags sind Personen ab 18 Jahren.

Nach Aufgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Mitteilung von Imaginarium, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung), aber noch nicht zum Vertragsschluss führt. Der Vertrag kommt erst dadurch zustande, dass Imaginarium die Bestellung entweder ausdrücklich annimmt oder der Bestellung durch Versenden der Produkte tatsächlich entspricht.

Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Artikel. Ist ein Artikel nicht verfügbar, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden erstattet.

Imaginarium ist zu Teillieferungen von Produkten berechtigt.


Versandbedingungen/ Versandkosten
Die Waren werden durch von Imaginarium beauftragte Dienstleister ausgeliefert.

Die bestellten Produkte werden an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Imaginarium ist nicht verantwortlich für unkorrekte oder falsche Adressangaben oder für den Fall, dass der Empfänger bei der Lieferung nicht anzutreffen ist.

Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich schriftlich zugesagt wurde. Wir bemühen uns jedoch, die bestellten Waren so schnell wie möglich nach Annahme der Bestellung zu versenden.

Genaue Angaben zu Versandkosten finden Sie hier.


Preise und ihre Gültigkeit
Alle Preise verstehen sich in EURO(€) inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Die Preise gelten jeweils zu dem aktuellen Zeitpunkt der Bestellung. Am Ende des Bestellvorgangs werden die Preise, die Versandkosten und eventuelle Rabatte noch einmal deutlich angezeigt. Zoll- oder Einfuhrgebühren sowie Steuern für Lieferungen in das Ausland haben Sie zu tragen.

Für Fragen bezüglich Ihrer Bestellung können Sie uns jederzeit gerne eine E-Mail zusenden unter imaginarium@imaginarium.de.

Die Bezahlung kann nur im Rahmen der im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsarten erfolgen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Zahlungsinformationen (Kreditkarten- bzw. Kontodaten) vollständig und zulässig sind. Im Fall von Zahlungsausfällen, die durch den Kunden verursacht werden, hat dieser sämtliche Imaginarium hierdurch entstehenden Kosten zu tragen.


A. Bezahlung per Kreditkarte.
1. Zur Bezahlung per Kreditkarte bedarf es der Übermittlung der Kreditkartendaten des Kunden (Karteninhaber, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und Prüfziffer). Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung (sog. Hypertext Transfer Protocol over Secure Socket Layer, kurz: https) übergeben.
2. Der Kunde ist dazu verpflichtet, dass sein Kreditrahmen eine für die jeweilige Belastung ausreichende Deckung aufweist.

B. Bezahlung per Giropay.
Sofern Ihr Kreditinstitut am Online-Bezahlverfahren „giropay“ teilnimmt (dies sind zurzeit Postbank, Sparkassen und Volksbanken/Raiffeisenbanken) können Sie einfach, sicher und schnell per Online-Überweisung bezahlen. Ob Ihr Kreditinstitut „giropay“ anbietet, können Sie hier überprüfen. Die Bezahlung per „giropay“ entspricht durch das verwendete zweitstufige Verfahren mit PIN und TAN höchsten Sicherheitsstandards.
1. Wählen Sie im Bestellvorgang die Option “giropay”.
2. Sie werden nun in einem separaten Fenster über eine sichere Verbindung direkt auf die Seite Ihres Kreditinstituts weitergeleitet.
3. Ihre persönlichen Bankdaten (Kontonummer, TAN und PIN) geben Sie also direkt auf den Seiten Ihres Kreditinstituts ein.
4. Durch Eingabe Ihrer TAN am Ende des Vorgangs wird automatisch eine Überweisung an uns veranlasst. Wir erhalten von „giropay“ sofort eine Zahlungsbestätigung, so dass wir Ihre Bestellung umgehend versenden können.

C. Bezahlung per Paypal.
Zur Bezahlung mit Paypal müssen Sie bei Paypal registriert sein, bitte folgen Sie den Anweisungen im Bestellprozess.

D. Kauf per Lastschrift (Einzugsermächtigung).

Deutschland

(a)  Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit erteilen Sie der Billpay GmbH ein SEPA-Lastschriftmandat zur Einziehung fälliger Zahlungen und weisen Ihr Geldinstitut an, die Lastschriften einzulösen. Die Gläubiger-Identifikationsnummer von Billpay ist DE19ZZZ00000237180. Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt per Email zusammen mit einer Vorlage für ein schriftliches Mandat mitgeteilt. Sie werden zusätzlich dieses schriftliche Mandat unterschreiben und an Billpay GmbH senden.

Hinweis: Innerhalb von acht Wochen können Sie, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Geldinstitut vereinbarten Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass die fällige Forderung auch bei einer Rücklastschrift bestehen bleibt. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.billpay.de/sepa.

Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird Ihnen mindestens einen Tag vor Fälligkeit per Email an die von Ihnen beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse gesendet.

Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b)  Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c)  Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay GmbH, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

 

Eigentumsvorbehalt
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

 


Hinweis gemäß Batteriegesetz
Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Batterien können nach Gebrauch unentgeltlich zurückgegeben werden. Batterien können entweder zu einer geeigneten Sammelstelle bei Handel oder Kommune gebracht werden oder an unsere folgend genannte Adresse geschickt werden:

Imaginarium S.A.
Calle Osca nº4
50.197 Zaragoza. ESPAÑA

Die Mülltonne bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll.

Die Zeichen Pb, Cd und Hg stehen für:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

Altbatterien enthalten möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle, die der Umwelt und der Gesundheit schaden können. Batterien werden wieder verwertet, sie enthalten wichtige Rohstoffe wie Eisen, Zink, Mangan oder Nickel.


Gewährleistung
Die Qualität unserer Produkte liegt uns sehr am Herzen. Deshalb prüfen wir alle Waren, bevor sie unser Lager verlassen. Alle unsere Produkte unterliegen strengen Sicherheits- und Qualitätskontrollen. Unser Ziel ist es, dass Sie die Produkte so schnell wie möglich und in unversehrtem Zustand erhalten. Für den Fall, dass Sie trotzdem ein defektes Produkt erhalten haben, finden die gesetzlichen  Bestimmungen zur Gewährleistung Anwendung.


WIDERRUFSRECHT

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Imaginarium S.A, Calle Osca nº4. 50.197 Zaragoza. ESPAÑA. imaginarium@imaginarium.de) mittels einer eindeutigen Erklärung per Email über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDDERUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG.

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

RÜCKSENDUNG

Wenn Sie eine Warenrücksendung veranlassen wollen, schicken Sie uns bitte möglichst eine E-Mail an imaginarium@imaginarium.de mit:

• der Bestellnummer

• dem Produktnamen des Produkts, das zurückgeschickt werden soll

• den Grund für die Retoure (optional)

Sie erhalten daraufhin von unserer Kundenbetreuung ein Retourenlabel, einen Retourenbeleg und einen Link zum Ihnen am nächsten gelegenen DPD-Paketshop per Email. Füllen Sie bitte den Retourenbeleg vollständig aus und legen Sie ihn dem versandfertig gepackten Retourenpaket bei. Drucken Sie das Retourenlabel aus und kleben Sie es auf das Retourenpaket. Über den Link in der Email finden Sie den nächstgelegenen DPD-Paketshop, bitte bringen Sie die Retoure innerhalb von fünf Tagen nach Erhalt der Email zu eben diesem DPD-Paketshop.

Geistiges Eigentum und andere Rechte
Der Käufer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass das geistige Eigentum, die Patente und andere Rechte (ohne Einschränkungen inkl. Copyrights, Patente, Marken, Gebrauchsmuster, Fotos, Bilder und Source Code) des Imaginarium Webshops exklusives Eigentum von Imaginarium und/oder von deren verbundenen Unternehmen sind.

Der Kunde hat insbesondere nicht das Recht, Bestandteile dieses Webshops zu ändern, zu kopieren oder anderweitig zu veröffentlichen.


Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit / Nebenabreden
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN Kaufrechts. Dies gilt auch für Bestellungen aus dem Ausland. Gerichtsstand für Vollkaufleute sowie Kunden, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Europäischen Union haben bzw. die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb dieser Länder verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist München.
Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen der in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.


Haftung
Imaginarium haftet unbeschränkt für durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie für Schäden an Körper, Leben und Gesundheit. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Imaginarium haftet zudem bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). Der Schadensersatzanspruch ist dann auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Eine darüber hinausgehende Haftung insbesondere für Schäden, die nicht am Vertragsgegenstand selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von Imaginarium ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


Garantie

Für die bei Imaginarium erworbenen Produkte besteht eine gesetzliche Garantie von zwei Jahren, die unter Vorbehalt des gesetzlichen Umfangs und der gesetzlichen Einschränkungen mögliche Mängel des Produkts deckt. Um die Garantie einzulösen, muss sich der Verbraucher an unseren Kundenservice wenden (Tel: 0800 0225450 für Deutschland oder 0800 022545 für Österreich Email: Imaginarium@imaginarium.de). Ab Feststellung des Mangels verfügt der Kunde bzw. Verbraucher über eine Frist von zwei Monaten, um Imaginarium darüber zu informieren. In diesem Fall führt Imaginarium ohne zusätzliche Kosten für den Kunden bzw. Verbraucher je nach Fall eine Reparatur bzw. ein Ersetzen des Produkts, eine Reduzierung des Kaufbetrags oder die Auflösung des Kaufvertrags durch. Diese Garantie hängt von der Beschaffenheit des Produkts ab (siehe Ausnahmefälle im Abschnitt "Rückgabe von Produkten, die telefonisch oder online erworben wurden".)